semantics Kommunikationsmanagement GmbH

Die semantics Kommunikationsmanagement GmbH beschäftigt ein interdisziplinäres Team aus Informatikern, Linguisten, Textwissenschaftlern und Psychologen, um Web- und Text-Technologien zu entwickeln, mit denen sich große Textbestände optimieren lassen.

Konkret heißt das: eine Vielzahl von Textvorlagen wird – häufig im Rahmen von Migrationsprojekten – analysiert, optimiert und konsolidiert. Ziel ist es, das meist umfangreiche Volumen an Content besser zu strukturieren und es dadurch beherrschbarer und verständlicher zu machen. Dazu gehört auch professionelle Redaktionsarbeit und die konkrete Verbesserung der Sprachqualität in punkto Klarheit, Verständlichkeit und Freundlichkeit. Diese Maßnahmen wirken sich unmittelbar auf eine bessere Kundenkommunikation aus: Nachfragen und Beschwerden nehmen ab, die Kundenzufriedenheit wächst. Ein weiteres Arbeitsfeld in diesem Bereich des Customer Communications Managements CCM ist die Planung und Vorbereitung neuer Kommunikationskanäle wie Portale, Apps, SMS oder responsive bzw. interaktive Medien.   

Das kwsoft Consulting-Team setzt semantics Analyse- und Redaktions-Tools erfolgreich für die Schriftgutanalyse ein, um z.B. den Spezifikationsprozess für Dokumentvorlagen zu verbessern und zu beschleunigen. 

Dienstleistungen

Sprachdienstleistungen der semantics

Unsere Sprachdienstleistungen basieren auf fachwissenschaftlichen Grundlagen der Rhetorik und Handlungstheorie. Sie ersetzen Geschmacksfragen durch signifikante Kriterien und führen in einem mehrstufigen, erprobten Verfahren zu einer verständlicheren und erfolgreicheren Unternehmenssprache.  

Dabei erhöhen wir die Kundenzufriedenheit und -bindung, reduzieren die Nachfrage- und Beschwerdequote und senken schließlich die Bearbeitungskosten. 

  1. Schriftgut-Analyse
    Auf der Basis einer exemplarischen Textmenge analysieren wir Ihren Textbestand. Hierbei werden ggf. vorhandene Kernprobleme identifiziert und es wird ein Vorgehensvorschlag erarbeitet. Auch vorhandene Sprachrichtlinien, Wörterbücher u.ä. können in diesem Schritt berücksichtigt werden.Neben unserer internen Expertise kann auf Wunsch unser Kooperationspartner, das Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaften der RWTH Aachen, involviert werden und ein offizielles Gutachten ausfertigen. 
  1. Fachkonzept
    In einem gemeinsam zu verabschiedenden Fachkonzept halten wir die Vorgehensweise fest. Wir definieren beteiligte Rollen und Zuständigkeiten wie auch den konkreten Fokus für das Projektvorhaben. 
  1. Sprachrichtlinie
    Eine sprachliche Optimierung kann nur zielführend und erfolgreich sein, wenn das Ziel klar definiert ist und die Erfüllungskriterien bekannt sind. Auf Basis der Ergebnisse der Schriftgut-Analyse und unter Einbeziehung unserer Konzepte und Erfahrungen erarbeiten wir gemeinsam Ihre Sprachrichtlinie. Je Zielgruppe wird diese in unterschiedlicher Form übergeben, z.B. als Leitfaden oder Checkliste.
  1. Textoptimierung
    Eine Textoptimierung erfolgt im besten Falle nach der Ausfertigung Ihrer spezifischen Sprachrichtlinie. Dennoch ist auch ohne eine solche Richtlinie eine Überarbeitung möglich und führt zu einer deutlichen Steigerung der Verständlichkeit und Kundenansprache. Die Optimierung kann mit oder ohne Feedback, vollständig durch uns oder in Kooperation mit Ihrer Belegschaft erfolgen. Letzteres, sehr zu empfehlendes Szenario, wird von Schulungen begleitet und hat dann eher einen Workshop-Charakter. 
  1. Sprachschulungen
    Unsere Sprachschulungen erweitern das gewiss vorhandene, gute Sprachgefühl Ihrer für Text verantwortlichen Kolleginnen und Kollegen um fachwissenschaftliche, linguistische Grundlagen. Mit einem hohen Praxisanteil überarbeiten wir gemeinsam hauseigene Texte und befähigen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Ihre unternehmensspezifische Richtlinie präzise umzusetzen und gegenüber weiteren involvierten Personen zu erläutern, sodass eine autonome Weiterentwicklung Ihrer Unternehmenssprache möglich wird. 

Rückrufservice für Ihre Fragen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Tabea Tischler