Content Composition mit M/TEXT

M/TEXT

Wir machen aus Ihren Daten erfolgreiche Kommunikation

M/TEXT bildet (neben M/OMS und M/Workbench) eine der drei Säulen des Customer Communication Managements mit der Serie M/.  M/TEXT ist zuständig für die Dokumentenerstellung oder Content Composition. Die Generierung individuell auf den Empfänger zugeschnittener und somit relevanter Inhalte ist ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Kommunikation, die beim Kunden/Interessenten ein positives Erlebnis hervorruft.

M/TEXT Server

Die Funktionen von M/TEXT


M/TEXT verfügt als einziges System am Markt über eine 40-jährige Branchenerfahrung und wurde permanent optimiert. M/TEXT erzeugt aus den bereitgestellten Daten mithilfe der systemeigenen Logik flexibel individuellen Content bis in die kleinsten Textelemente hinein – und wendet automatisch das im Corporate Design vereinbarte Layout an. So stehen am Ende des Prozesses alle Informationen zur Verfügung, um physische und vor allem digitale Kanäle im passenden (responsiven) Format zu bedienen.

  • Initiierung des Dokumentenprozesses – Datenübernahme via Schnittstellen aus führenden IT-Prozessen und Systemen wie CRM, ECM, Input-Management, BMP, Workflowmanagement-Systeme Fachanwendungen, Anwendereingabe etc.
  • Regelbasierte Generierung individuellen Contents – So entsteht Kommunikation, die für den Empfänger relevant ist und von ihm wahrgenommen wird.
  • Wiederverwendbarkeit – Die produkttypische Bausteintechnik sorgt dafür, dass die in den Bausteinen hinterlegten Elemente wie Content, Definitionen, Regeln, an verschiedenen Stellen im System Wiederverwendung finden.
  • Standardisiertes Format – Es enthält alle konstituierenden Elemente wie Layout, Strukturinformationen und Metadaten. Daraus lässt sich jedwede Art von physischer oder digitaler Kundenkommunikation von beliebiger Komplexität, Größe oder Anzahl erzeugen.
  • Moderner Editor – Mit dem in HTML5 Technologie entwickelten Editor für die interaktive Dokumenterstellung arbeitet der Anwender im Original-Layout des Dokuments (WYSIWYG). Personen mit Handicap bietet er barrierefreien Zugang via Tastatur oder assistive Technologien.
  • Ein Redaktionssystem – Mit dem Fachredakteure eigenständig ihr Know-How zu Content/Textressourcen verarbeiten
  • Übergabe an das Output Management System M/OMS – Zur Finalisierung und Sendungsvorbereitung bzw. Rendern in die erforderlichen Output-Formate, falls kein OMS eingesetzt wird.

Die hohe Flexibilität und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen M/TEXT zum Universal-Werkzeug für die zentrale Erstellung aller Arten hochwertiger schriftlicher Kundenkommunikation, von ansprechend aufbereiteten Business-Dokumenten bis hin zu Short Messages und anderen digitalen Kanälen. Mit dem eingebauten Whitespace Management lassen sich die am Ende eines Schreibens verbleibende Freiflächen für passende Zusatzinformationen und Anzeigen nutzen.

Auch führende CRM- und ERP-Anbieter wie Salesforce und SAP profitieren von einer zeitgemäßen, professionell mit M/TEXT erstellten Kommunikation.

Die Serie M/ – so bewährt wie modern

Setzen Sie auf eine stets aktuelle Lösung für Ihre Content Composition.

Die Serie M/ – so bewährt wie modern

Setzen Sie auf eine stets aktuelle Lösung für Ihre Content Composition.

Qualität icon

Drehscheibe für relevanten Content

Die umfassende Schnittstellenstrategie ermöglicht es alle verfügbaren Daten-Quellen zu nutzen, um daraus relevanten Content mit einem Höchstmaß an individueller Ausprägung zu generieren. Im Rahmen dessen kann M/TEXT auch selbstständig externe Systeme/Programme aufrufen, um Daten zu beschaffen.

Fortschritt/Technologie icon

Nahtlose Integration – lose Kopplung

Bei aller Offenheit gelten bei der Integration die Maßgaben der Service Orientierten Architektur: Es findet keine Verzahnung der Systeme statt, sondern nur eine lose Kopplung über die Datenübergabe an der definierten Schnittstelle. So lässt sich eine nahtlose Integration in die vorhandene Anwendungslandschaft schaffen, die sich bei Bedarf auch schnell wieder lösen lässt.

progress

Maximale Automatisierung

M/TEXT eignet sich für interaktive Dialogverarbeitung ebenso wie für Einzel- und Massenverarbeitung (Batch). Ziel ist ein möglichst hoher Automatisierungsgrad. Sind manuelle Eingriffe erforderlich, lassen sie sich mit M/TEXT auf ein Minimum reduzieren.

Kosteneinsparung icon

Die effizienteste, sicherste Lösung

Mit M/TEXT lässt sich eine enorme Effizienzsteigerung erzielen, weil es eine zentrale Lösung für alle Arten schriftlicher Kommunikation im Unternehmen bietet. Damit lassen sich teure Insellösungen ersetzen und sichere Prozesse etablieren, die z.B. gewährleisten, dass ausgehende Kundenkommunikation vollständig archiviert wird.

Performance icon

Der perfekte Begleiter in die digitale Zukunft

M/TEXT bildet die Basis, um physische wie digitale Kommunikation in beliebiger Kombination zu generieren – je nach Kunde oder Anlass. So lässt sich ein fließender Übergang in die digitale Welt organisieren.

Verwandte Themen

Serie M/ im Detail

Moderne Produktarchitektur – cloud ready

Lösungen mit der Serie M/

Ein Überblick über die Lösungsvielfalt

M/Workbench

Design- und Administrationsumgebung für die gesamte Serie M/

M/OMS

Das moderne Output Management System

Rückrufservice für Ihre Fragen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Tabea Tischler